Takeda Yoshinobu Shihan 8.Dan

Yoshinobu Takeda begann mit Aikido in den frühen 1960er Jahren im Honbu Dojo Tokyo unter Yamaguchi Seigo Shihan 9.Dan, einem direkten Schüler des Aikido Begründers Morihei Ueshiba.

 

Als einer der meist begabten Schüler von Yamaguchi Shihan wurde er bald darauf von Yamaguchi Shihan unterstützt sein eigenes Dojo zu eröffnen.

 

Takeda Shihan gilt aufgrund seines dynamischen und kraftvollen, andererseits jedoch auch mühelosen und überwältigend weichen Aikido als einer einer der grössten lebenden Aikidolehrer.

Diese einzigartige Kombination von Qualitäten inspirierte viele Aikidoübenden auf der ganzen Welt.

 

Takeda Shihan ist Direktor des Aikido Kenkyukai International (AKI), und  Mitglied des Aikikai Direktorengremiums des Honbu Dojo Tokyo.